CELER MODELL

Wir haben uns einige Jahre intensiv mit der Entwicklung eines innovativen Investmentmodells beschäftigt, welches positive Renditen und die bestmögliche Sicherheit bietet.

 

Und dies unabhängig von den Entwicklungen der Kapitalmärkte.

 

Dafür kann sich das Celer Modell heute als HSG Spinoff bezeichnen. Zudem sind wir stolz nach Abschluss einer der grössten Finanzierungsrunden für ein Ostschweizer Finanzunternehmen das Celer Modell schweizweit zu skalieren.

celer modell.jpg

70 %

Reduktion der

Portfoliovolatiliät

>65%

Unsere Investments

erzielen positive Erträge

90%

Reduktion des

Maximum Drawdowns

2.3x

Höherer risiko-

adjustierter Ertrag

 

RISIKOMANAGEMENT

Die Messung und Analyse von Investmentrisiken in Kurzintervallen und in einer hohen Frequenz sind die Grundvoraussetzung für die Vermeidung von substantiellen Vermögensverlusten und grossen Portfolioschwankungen. 

 

Mit dem aktiven Risikomanagement des Celer Modells können diese für viele risikoadverse Anleger wichtigen Ziele bestmöglich erreicht werden. 

 

Das Celer Modell verbindet tiefe Risiken mit positiver Rendite.

Celer Modell

traditionelle Anlagemodelle

Anlageprozess des Celer Modell

1

tägliche

Messung Markt- und Wirtschaftsrisiken

 

mit unserem proprietären Algorithmus

2

 

Anpassung Portfoliostruktur

 

automatisch und abgestimmt auf die identifizierten Risiken

3

ausgewählte

Titelselektion

 

Auf die Markt- und Wirtschaftsrisiken und der dazugehörigen Portfoliostruktur abgestimmte Investitionsentscheide.

Der Anlageprozess des Celer Modells werden Marktrisiken rasch erkannt und die Portfoliostrukturen im Gegensatz zu traditionellen Anlagemodellen zeitnah angepasst.

 

Durch die darauf abgestimmten Portfolioentscheide ist das gesamte Investmentrisiko immer unter Kontrolle. So erzielen unsere Kunden höhere risikoadjustierte Erträge.